Videoclips und Kurzfilme im Niederländischunterricht der SI – Teil II, 11.-12.05.2016

Termin: 11.-12.05.2016 Ort: Akademie Klausenhof, Klausenhofstr. 100, 46499 Hamminkeln Die Fortbildung richtet sich sowohl an TeilnehmerInnen des ersten Teils als auch an neue Interessenten. Ausgehend von konkreten Beispielen erweitern sie ihr Methodenrepertoire zu den Einsatzmöglichkeiten von Videoclips und Kurzfilmen im Niederländischunterricht. Die Veranstaltung findet für NRW am11./12. Mai in der Akademie Klausenhof sowie für Niedersachsen im Herbst in Aurich statt.

„Kunst, Literatur und Musik im Fremdsprachenunterricht – Kulturelle Inhalte in Zeiten der Kompetenzorientierung“, Sprachentag am 06.09.2016 in Aachen

Der GMF Nordrhein veranstaltet auch in diesem Jahr einen Sprachentag, an dem sich auch wieder die Fachvereinigung Niederländisch beteiligen wird. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der VHS Aachen. Informationen über das Programm des Sprachentags erfahren Sie im nächsten Mitgliederrundbrief der Fachvereinigung.Termin: 06.09.2016, 13.00 – 18.45Uhr Ort: VHS Aachen, Peterstr. 21 – 25 Veranstalter: GMF Nordrhein

9. Kongress „Lernen vom Nachbarn“ 20.06.2016 in Kleve

Termin: 20.06.2016, 9:30 – 16 h Ort: Wasserburg Kleve-Rindern Adressaten: Niederländische DeutschlehrerInnen und deutsche NiederländischlehrerInnen und alle, die an der Sprachvermittlung interessiert sind Veranstalter:HAN Nijmegen und Greco Kleve, mit Unterstützung der TU Die Anmeldung ist schon möglich unter kongress2016@icloud.com. Alle Informationen (Themen, endgültiges Programm) entnehmen Sie unserer Webseite www.lernenvomnachbarn.de. (Hier sind auch zusätzlich Beiträge der vergangenen Kongresse nachzulesen und herunterzuladen.)

Seminar: Demokratisierung der Grenze - neue Formen der euregionalen Zusammenarbeit, 4.-5. März 2016(Kloster Wittem/NL)

Europa befindet sich in einer fundamentalen Krise, die Idee der „ever closer union“ gerät in Folge der Eurokrise, der Flüchtlingsproblematik und dem zunehmenden Erstarken antieuropäischer Bewegungen und Parteien mehr und mehr in den Hintergrund. Die Idee vom „grenzenlosen Europa“ weicht neuen Begrenzungen: politisch, ökonomisch und kulturell.

Achter de verhalen 6: Het belang van de literaire cultuur Rijksuniversiteit Groningen, 6-8 april 2016

Van 6-8 april 2016 wordt in Groningen Achter de Verhalen, het zesde congres over de moderne Nederlandse letterkunde, gehouden. Eerdere succesvolle bijeenkomsten waren in Leuven (2006), Nijmegen (2008), Gent (2010), Utrecht (2012) en Brussel (2014). Het thema, ‘Het belang van de literaire cultuur’, zal in enkele plenaire lezingen en in parallelsessies van verschillende kanten worden benaderd. 

Inhalt abgleichen