Studie zur Untersuchung der Verarbeitung von Spontansprache bei Lernenden des Niederländischen

Für eine Studie zur Untersuchung der Verarbeitung von Spontansprache bei Lernenden des Niederländischen sucht die Linguistik ab sofort Probanden.

Termine: ab sofort, vorwiegend vormittags
Dauer: 1,5 -2 Stunden
Ort: Labor für Musik- und Sprachwissenschaft (A6 2-202)
Aufwandsentschädigung: 8 € pro Stunde (per Banküberweisung).
Teilnahmevoraussetzungen:
* MuttersprachlerIn des Deutschen (nicht bilingual aufgewachsen)
* Niederländischkenntnisse (ab ca. A2 CEFR)
* Alter 18 – 30 Jahre
* Normalhörend

22.09.2016, Schnittstellen 2016, Fachdidaktische Tagung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Das Institut für Niederlandistik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg veranstaltet am 22. September 2016 eine fachdidaktische Tagung unter dem Titel "Schnittstellen 2016". Diese Tagung wird finanziell durch die Nederlandse Taalunie ermöglicht. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Fortbildung in Kleve-Rindern vom 08.-09.11.2016: „Lust auf Lesen?! – Wege zum kreativen Umgang mit literarischen (fiktionalen) Texten im Niederländisch-Unterricht am BK“

Adressaten: Lehrkräfte, die Niederländisch an Berufskollegs unterrichten

Termin:        Di, 08.11.2016, 09:30 Uhr - Mi, 09.11.2016, 15:30 Uhr (mit Übernachtung)

Ort:             Wasserburg Rindern, Wasserburgallee, 47533 Kleve

Moderation:

  • Margareta Cordemans, Paul-Julius-Reuter-Berufskolleg,

„Kunst, Literatur und Musik im Fremdsprachenunterricht – Kulturelle Inhalte in Zeiten der Kompetenzorientierung“, Sprachentag am 06.09.2016 in Aachen

Der GMF Nordrhein veranstaltet auch in diesem Jahr einen Sprachentag, an dem sich auch wieder die Fachvereinigung Niederländisch beteiligen wird. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der VHS Aachen. Informationen über das Programm des Sprachentags erfahren Sie im nächsten Mitgliederrundbrief der Fachvereinigung.Termin: 06.09.2016, 13.00 – 18.45Uhr Ort: VHS Aachen, Peterstr. 21 – 25 Veranstalter: GMF Nordrhein

Inhalt abgleichen